Nimes, 01. Oktober 2023 – FluxAir, eine Tochtergesellschaft der APG-Groupe, freut sich bekannt zu geben, dass sie zum 01. Januar 2024 den Flughafen wechseln und vom Flughafen Mannheim zum Mannheim City Airport umziehen wird. Mit diesem Umzug wird FluxAir ihr Angebot erheblich verändern und neue spannende Möglichkeiten für die Passagiere schaffen.

Die Entscheidung, zum Mannheim City Airport zu wechseln, ermöglicht es FluxAir, ihre Flugverbindungen zu optimieren und den Fluggästen ein noch besseres Reiseerlebnis zu bieten. Der Mannheim City Airport bietet eine ideale Lage in der Nähe der Innenstadt und eine bequeme Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, was den Passagieren eine schnelle und reibungslose An- und Abreise ermöglicht.

Eine der starken Änderungen im Angebot von FluxAir ist der Einsatz der neuen Dornier 328 anstelle der Embraer 190 (E190) ab dem Mannheim City Airport. Die Dornier 328 ist ein Flugzeug mit verbesserten Leistungsmerkmalen und Komfort, die es FluxAir ermöglichen, das Flugerlebnis ihrer Passagiere weiter zu verbessern.

Darüber hinaus freut sich FluxAir, ein neues Angebot ab Stuttgart als Alternative anzubieten. Die Ziele für die Verbindungen ab Stuttgart werden in Kürze bekannt gegeben und sind in Anlehnung an die alten Ziele geplant. Die Passagiere können sich darauf freuen, eine breite Palette an Reisezielen zu entdecken, die von Stuttgart aus leicht erreichbar sein werden.

Ein weiteres Highlight ist der Einsatz der neuen A220 ab Stuttgart. Die A220 ist ein modernes und leistungsstarkes Flugzeug, das FluxAir ermöglicht, neue Ziele anzubieten und die Flugverbindungen ab Stuttgart zu erweitern.

Um den Umzug zum Mannheim City Airport und die Änderungen im Angebot umzusetzen, wird FluxAir die Embraer 190 (E190) ausmustern. Die Ausmusterung der E190 wird es FluxAir ermöglichen, ihre Flotte zu optimieren und den Betrieb noch effizienter zu gestalten.

FluxAir ist bestrebt, ihren Passagieren ein erstklassiges Flugerlebnis zu bieten, und der Umzug zum Mannheim City Airport sowie die starken Änderungen im Angebot sind Teil dieses Engagements. Passagiere können sich darauf freuen, bald mehr über die neuen Flugziele und Buchungsmöglichkeiten zu erfahren.

COPYRIGHT © 2024 Marius Kauling | Impressum